Logo Kunstkeller Annaberg e.V.

Kunstkeller Annaberg e.V.

Bereichswechsel:

zum Kunsthandel

Navigation:

Inhalt:

Klaus Sobolewski: 30.6.2001

Klaus Sobolewski: 30.6.2001

für klaus sobolewski

klaus, du arschloch ich liebe dich
ob deiner treumenden augen und deiner
waschmaschine: deiner bodenlosen existenz
08-15×77 in 09123 chemnitz
quadrat, fläche, kreis, wo
sterne stürzen, in täler rollen
von bergen aus eis, wie gelächter:
trauer getaut, unentrinnbar
fatum

hier am ende der welt, unvergessen verlassen
ging dir die welt verloren – du uns – und der saft aus … am ende
konntest du uns nicht mehr ertragen, vielleicht auch dich nicht
müde der wiederholungen hattest du auch die möglichkeiten
machtlose spiele, satt
dein letzter wille: wasser zu sein, dem nichts widersteht
färbte die sehnsucht nach schnee, das abendrot
tropfte vom tisch, hier am arsch der welt noch einmal
den eigenen hochbekommen, flagge zu zeigen
ich hasse ich liebe wer weiß
was ich sah. der homunculus zerschellte…
es bleibt was?

ich war noch mal bei dir, gestern. das futterhäuschen neben deinem fenster
im dritten stock verwaist – ein anachronistisches objekt an der neubauplatte
die kakteen hinter trüber scheibe ratlos, rings verfall, leergezogene wohnblöcke
nur auf deine fenster zu wuchs eine kletterpflanze
– fast hatte sie dich erreicht


jörg seifert

aus den »freundesbeschimpfungen« (06/1995, ergänzt 07/2006)

zum Seitenanfang